RSS

Wie sich Lagunenblau in meinem Wohnzimmer breit machte

29 Jun

Hallo liebe Stemplerin und hallo lieber Stempler,

endlich scheint die Sonne wieder und das Chaos der Blog Hop Vorbereitungen ist wieder beseitigt. So konnte ich ein paar Bilder machen (bei Regen wird es einfach zu dunkel zum fotografieren) um dir heute einen kleinen Blick in mein mit lagunenblauen Accessoires gespicktes Wohnzimmer zu gewähren.

Angefangen hat alles mit diesem Metallschild, dass ich letztes Jahr im Urlaub entdeckte und eh ich es mich versah, machte sich die Farbe bei mir breit. Hier eine Tischdecke, da ein Teller, im Kissen, in ähnlichen Schattierungen dann als Wolldecke, Kerze…

DSC_2031 DSC_2026 DSC_2034

DSC_2017 DSC_2018 DSC_2020

Und dank der Farbprobe konnte ich den Schriftzug überm Sofa auch entsprechend einfärben. Für Schriftzug und zwei Bilder reichte das Töpfchen dann leider doch nicht. Aber so oft, wie ich sie gerade verwende konnte ich auch die größere Einheit davon kaufen 😉

Inzwischen passiert es mir öfters, dass ich die Farbbezeichnung von Stampin‘ Up! verwende um eine Farbe zu beschreiben. Das klingt dann etwa so: „Das Shirt in Calypso finde ich auch gut.“ Meine Begleitung: Verdutztes Gesicht und Fragezeichen im Blick „Welches Shirt meinst du?“

Geht es dir auch so, dass du anfängst Farben mit dem Stampin‘ Up! Farbnamen zu bezeichnen?

Ich wünsche dir viel Spaß beim Flug ins Stempelglück

Susanne

 

 

 

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Juni 29, 2014 in Uncategorized

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: